Ideen-Wettbewerb

Wir suchen Kurzschlusskreationen

Spannendes entsteht dort, wo sich Menschen mit vielfältigem Wissen, unterschiedlichen Erfahrungen  und Interessen untereinander kurzschließen.

Im Studienalltag ist das aber nicht so einfach. Wie können also Verbindungen zwischen Studierenden geschaffen werden, die sich im Studienalltag kaum begegnen? Wie könnt ihr gegenseitig von Projekten und Forschungsvorhaben erfahren?

Wir suchen eure Ideen, wie sich Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen, Fakultäten und Hochschulen kennenlernen, austauschen und zusammenarbeiten können. Die besten Ideen werden prämiert und nach Möglichkeit von LEONARDO realisiert.

Einreichungen sind bis einschließlich 30. November 2019 über folgendes Formular möglich:

Teilnahmeformular

Bei der Umsetzung der Idee wäre ich gerne beteiligt (optional)
Ich habe die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise gelesen und stimme diesen hiermit zu

Preise

Wir prämieren die überzeugendsten Ideen:

1. Preis: Deutsche Bahn Gutscheine im Wert von 200€ und 6 Monate VAG Rad Abo
2. Preis: Deutsche Bahn Gutscheine im Wert von 100€ und 4 Monate VAG Rad Abo

3. Preis: Deutsche Bahn Gutscheine im Wert von 50€ und 2 Monate VAG Rad Abo

Informationen zu LEONARDO

LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation ist eine Kooperation zwischen der Technischen Hochschule Nürnberg, der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und der Hochschule für Musik Nürnberg.

LEONARDO unterstützt interdisziplinäre Projekte von Studierenden und Lehrenden, die sich mit gegenwärtigen gesellschaftlichen, kulturellen und technologischen Fragestellungen auseinandersetzen.

Auswahlprozess

Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Technischen Hochschule Nürnberg, der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und der Hochschule für Musik Nürnberg. Es können Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu drei Personen einreichen. Jede Person darf beliebig viele Ideen einreichen. Eine Jury bewertet die (anonymisierten) Ideen und prämiert die besten drei mit Preisen.

Die Jury besteht aus je einem Studierenden der drei Hochschulen und zwei Mitarbeiter*innen von LEONARDO. Die Bewertungskriterien der Jury für die Auswahl sind:

1. Wirksamkeit: In welchem Grad löst die Idee das Problem der fehlenden Vernetzung?
2. Innovation: Wie neuartig bzw. außergewöhnlich ist die Idee?
3. Transferpotential: Kann die Lösung auch außerhalb der drei Hochschulen funktionieren?

Teilnahmebedingungen

1. Teilnahmeberechtigt sind alle immatrikulierten Student*innen der Technischen Hochschule Nürnberg, der Akademie der Bildenden Künste oder der Hochschule für Musik.

2. Einreichen können Einzelpersonen oder Gruppen bis zu maximal 3 Personen. Sollte eine Gruppeneinreichung prämiert werden, erhält jede*r Teilnehmer*in der Gruppe den vollen Preis.

3. Die Teilnehmer*innen stimmen der möglichen Umsetzung ihrer eingereichten Idee durch LEONARDO oder den Organisationseinheiten der drei beteiligten Hochschulen zu.

4. Die Teilnehmer*innen versichern, dass ihre eingereichte Idee ausschließlich von ihnen stammt und keine Rechte Dritter verletzt werden.

5. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die vollständig, in deutscher oder englischer Sprache sowie rechtzeitig bis zum 30. November 2019 per Onlineformular eingegangen sind. Eingereichte Bewerbungen erhalten eine Eingangsbestätigung.

6. Die Ideen werden von einer Jury bewertet, die aus je einer/einem Studierenden der drei beteiligten Hochschulen sowie zwei LEONARDO Mitarbeiter*innen besteht. Die Bewertung erfolgt anhand der Kriterien Wirksamkeit, Innovation und Transferpotential.

7. Die Anzahl an einreichbaren Ideen pro Teilnehmer*in oder Gruppe ist nicht begrenzt.

8. Die Teilnehmer*innen willigen ein, dass ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Namen, E-Mail und Hochschule, über die Dauer des Wettbewerbs hinaus zum Zweck der Ideenbewertung und Evaluation gespeichert werden. Der Speicherung kann jederzeit nach Ablauf des Wettbewerbs mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

9. Beabsichtigt falsche Angaben bei der Anmeldung oder im Zusammenhang mit der Einsendung führen zum Ausschluss.

10. Es gilt deutsches Recht. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweise

Für die Bearbeitung der Anträge werden die folgenden personenbezogenen Daten, sofern Du sie uns bekannt gibst, gespeichert: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, die Kommunikation mit uns im Wortlaut, Studiengang/-fach und für die Teilnahme geforderte Angaben zu Vorschlägen/Ideen. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte (z.B. Mitarbeiter*innen anderer Abteilungen, o.A.) erfolgt nur, wenn Du zuvor schriftlich oder per E-Mail Dein Einverständnis gegeben hast. Gegen die Datenverarbeitung kannst Du Widerspruch einlegen.

Es gelten die Bestimmungen der Technischen Hochschule Nürnberg. Weiteres siehe unter: Datenschutzbestimmungen